Readdy Write  
0,00 €
Your View Money
Views: Count
Self 20% 0
Your Content 60% 0

Users by Links 0
u1*(Content+Views) 10% 0
Follow-Follower 0
s2*(Income) 5% 0

Count
Followers 0
Login Register as User

Besonderer Artenschutz beendet vielleicht die rasche Erweiterung zum Wohnbau in der Rümelinstraße

27.07.2021 (­čĹü844)

Alpenbock unter besonderem Naturschutz

Der Kindergarten R├╝melinstra├če soll rasch durch Investoren erweitert werden. Doch ein kleiner K├Ąfer k├Ânnte das schnelle Vorgehen beenden.

Der Alpenbock.

Was f├╝r ein K├Ąfer ist das?

Letzte Woche habe ich diesen sehr seltenen K├Ąfer in N├╝rtingen gesehen. Bei meiner Recherche hat sich herausgestellt, dass der K├Ąfer der weibliche "rosalina alpina" Alpenbock heimisch gemacht hat.

Gesehen wurde der Alpenbock schon mehrfach und zwar genau in dem Umfeld des Kindergartens in der R├╝melinstra├če.

Denn das gro├če Gel├Ąnde mit gro├čem Baumbestand dient als sogenannten Br├╝ckengebiet in der Natur und bietet durch die gro├čen B├Ąume einen R├╝ckzugsort f├╝r einige Tiere.

Und so scheinbar auch dem Alpenbock

Jetzt geniest die Rosaline Alpina sogar besonderen Schutz durch die Flora Fauna FFH-Richtline in Europa. Upps, das k├Ânnte also ein Problem werden.

Ich wei├č es ist absurd, aber der besondere Naturschutz wird vielleicht zum Stolperstein f├╝r den schnellen kommerziellen Verkauf des Kindergartens in der R├╝melinstra├če.

Der K├Ąfer steht sogar auf der Roten Liste f├╝r gef├Ąhrdete Arten.

Der gro├če K├Ąfer Rosalina Alpina Alpenbock beim Kindergarten in der R├╝melinstra├če kommend

Kindergarten R├╝melinstra├če, Baugebiet Kissling Brauns├Ącker

Info zum K├Ąfer Alpenbock unter Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Alpenbock

 Durch seinen Schutz auf europ├Ąischer Ebene ist der Alpenbock in allgemeineres Interesse ger├╝ckt.

├ťber die Berner Konvention des Europarats, dem ├ťbereinkommen ├╝ber die Erhaltung der europ├Ąischen wildlebenden Pflanzen und Tiere und ihrer Lebensr├Ąume, ist die Art gem├Ą├č Appendix II europaweit gesch├╝tzt. Mit der Umsetzung dieses multinationalen Vertrags in der allgemein FFH-Richtlinie genannten Richtlinie 92/43/EWG der Europ├Ąischen Union vom 21. Mai 1992 genie├čt der Alpenbock doppelten und ├╝bernationalen Schutz:

Das Foto vom Alpenbock habe ich aufgenommen in der angrenzenden Stra├če.

Allerdings gibt es dort keinen Baumbestand, welchen der Alpenbock bevorzugen k├Ânnte. Der K├Ąfer kommt definitiv von den gro├čen B├Ąumen beim Kindergarten R├╝melinstra├če.

Bebauungsplan "Kissling - Braunsaecker" 10. Aenderung

https://www.nuertingen.de/de/nuertingen-fuer-alle/rathaus-buergerservice/staedtische-aemter-einrichtungen/stadtplanungsamt/bebauungsplaene/laufende-verfahren/kissling-braunsaecker-10-aenderung

Die Aufstellung des Bebauungsplanes ÔÇ×Ki├čling-Brauns├Ącker 10. ├änderungÔÇť ist erforderlich, um die planungsrechtlichen Voraussetzungen f├╝r eine Nachverdichtung in der N├╝rtinger Kernstadt und die Herstellung einer Tagespflege f├╝r Senioren sowie dringend ben├Âtigten innenstadtnahen Wohnraum zu schaffen. Der Kindergarten wird sich auch weiterhin an diesem Standort befinden und zusammen mit den anderen Nutzungen ein multifunktionales Geb├Ąude abbilden.