Readdy Write  
0,00 €
Your View Money
Views: Count
Self 20% 0
Your Content 60% 0

Users by Links 0
u1*(Content+Views) 10% 0
Follow-Follower 0
s2*(Income) 5% 0

Count
Followers 0
Login Register as User
Linac ;

Vergleich zwischen Messung und Simulation der HF-Eigenschaften einer 157 MHz IH-Struktur

27.09.2023 (👁859)

Vergleich zwischen Messung und Simulation der HF-Eigenschaften einer 157 MHz IH-Struktur

Bachelorarbeit am Institut fĂŒr Angewandte Physik an der

http://linac.physik.uni-frankfurt.de/publikationen/bachelor-seibel.pdf

Ein Bild, das Text, Diagramm, Screenshot, Plan enthÀlt.

Automatisch generierte Beschreibung

Abbildung 2.1: Beschleunigerstrecke mit nichtgekoppelter 4-Rod-RFQ- und CH-Strukur

Ein Bild, das Text, Screenshot, Design enthÀlt.

Automatisch generierte Beschreibung

Einkoppler der HF Leistung

Ein Bild, das Text, Screenshot, Design enthÀlt.

Automatisch generierte Beschreibung

Tunerhöhe [mm] E-Feld im mittleren Spalt der Messung [V/m] E-Feld im mittleren Spalt der Simulation [V/m] 35 11400 13290 100 12710 14420 160 13080 14620

Ein Bild, das Text, Schrift, Screenshot, Diagramm enthÀlt.

Automatisch generierte Beschreibung

Der IH-Tank besteht aus zwei zylindrischen Halbschalen, die ĂŒber einen Mittelrahmen miteinander verbunden sind. In dessen Mitte befindet sich in Höhe der Strahlachse auf jeder Seite des Tanks ein Eingangs- und Ausgangsdriftrohr, die die Struktur abschließen (siehe Abbildung 6.1.2). Dies wird spĂ€ter genutzt um den Störkörper bei der Störkörpermessung durch den Tank entlang der Strahlachse zu ziehen. Im Innern der Struktur befinden sich die 6 Driftröhren, die ĂŒber eine Rippe am Mittelrahmen befestigt

Ein Bild, das Text, Screenshot, HaushaltsgerÀt, Design enthÀlt.

Automatisch generierte Beschreibung