Readdy Write  
0,00 €
Your View Money
Views: Count
Self 20% 0
Your Content 60% 0

Users by Links 0
u1*(Content+Views) 10% 0
Follow-Follower 0
s2*(Income) 5% 0

Count
Followers 0
Login Register as User

Mailenable: Einstellen, welche IP-Adressen dürfen Emails senden

20.04.2018 (👁4983)

Unter dem Mailserver: Mailenable kann man einstellen, welcher IP Adress-kreis Emails senden kann.

Dadurch wird verhindet, dass jeder Emails über open relays versenden kann.

 

Einstellungen:

Hierzu öffnet man unter dem Webserver

Mailenable Management Console

Dann auf Servers->localhost->Services->POP

Unter Access Control kann man dann alle sperren, mit Denied access

Und nur diejenigen freigeben, die in dem Feld: Except those listet below

 

Dabei kann man komplette Adresskreise freigeben wie 212.*.*.* oder andere.

Gilt für das Versenden über POP

 

 

Das bedeutet, dass nur bestimmte IP Adressen senden können.

 

Hierzu eine Ablaufskizze:

Ein Homeoffice frägt mit Microsoft Outlook die Emails unter dem Hoster ab.

Das gleiche gilt auch für das Senden, sofern die Einstellungen über pop. Gehen.

Eine Einstellung über smpt mit ssl wird empfohlen, damit die Email-Passwort zugriffskombination während der Anfrage nicht vom Telekom-Dienstleister oder Dritten ausgelesen wird.